Scrum in IT-Services – das geht gar nicht!?

Oct 4, 2017 · Zürich, Switzerland

Die Adcubum AG mit Hauptsitz in St. Gallen hat 2013 ihre Produktentwicklung unternehmensweit auf Scrum umgestellt. IT Services und Support eignen sich scheinbar nicht für den Einsatz von Scrum. Es gibt viele nicht planbare und unvorhersehbare Aufgaben. Deswegen startete das IT-Team bei der agilen Transformation der Adcubum AG zuerst mit Kanban. Einige schnelle Erfolge konnten erzielt werden. Doch die Grundprobleme blieben: Zu viel offene Tickets. Täglich neue Anfragen, die fortlaufend priorisiert werden müssen. Oft wird dann der Kunde bedient, der am lautesten schreit. Die eigenen IT-Vorhaben bleiben liegen. Ist Scrum doch der bessere Weg?

Die interne IT organisierte ihren Support neu und setzt nun bei ihren IT-Services auf Scrum. Der Vortrag berichtet über die agile Reise von Kanban zu Scrum und beantwortet folgende Fragen:

Warum ist Kanban so schwer? 
Wie umgehen mit ständigen Unterbrechungen?
Wie den IT-Support mit JIRA Service Desk und Service-Level-Agreement neu organisieren? Was ist an Scrum so genial? Ist DevOps die Zukunft? Manfred Steiniger ist seit 2007 bei der Adcubum AG in St. Gallen angestellt und hat dort in den letzten vier Jahren als Scrum Master die gesamte agile Transformation der Adcubum AG begleitet. Er hat über 25 Jahre Erfahrung als Software-Entwickler und arbeitete in München bei der Softing GmbH im Automotive-Bereich und beim Eidg. Institut für Schnee- und Lawinenforschung in Davos.

Start Präsentation ist um 8:30

Event organizers

Are you organizing Scrum in IT-Services – das geht gar nicht!??

Claim the event and start manage its content.

I am the organizer
Social
Rating

based on 0 reviews