Fixing the Billion Dollar Mistake

Feb 8, 2022 · Hamburg, Germany

Sir Anthony Hoare bezeichnet die Null-Referenz als seinen Milliarden-Dollar Fehler, weil sie zu "unzähligen Fehlern, Schwachstellen und Systemabstürzen geführt hat, die in den letzten vierzig Jahren wahrscheinlich eine Milliarde Dollar an Schmerz und Schaden verursacht hat."

Ob die Größenordnung stimmt, muss die Wissenschaft erst noch beweisen, aber ich denke, man kann mit Fug und Recht behaupten, dass Null- Referenzen eine der Hauptursachen für Schlafentzug bei Entwicklern sind, die kurz vor dem Release stehen. Glücklicherweise wurden die meisten Programmiersprachen um alternative Möglichkeiten erweitert, mit der "absence of value" umzugehen, was zu aussagekräftigerem Code, weniger Raum für Fehler und besserem Schlaf führt.

In diesem Vortrag werden wir die Nullability-Möglichkeiten erkunden, die C# 8 und 9 bieten. Dies vergleichen wir mit den Wege, die andere Sprachen wie Python, Kotlin oder F# gewählt haben. Und werfen auch einen Blick auf Techniken wie Railway-Oriented Programming oder das Null-Object-Pattern, die helfen können, wenn die Sprache der Wahl keine Option bietet.

Abschließend werden wir uns mit Migrationsoptionen für ältere Codebasen beschäftigen.

Referent
Richard Gross ist seit 2012 Software-Archäologe im Bereich IT-Sanierung bei MaibornWolff und seit 2006 Narwal von Software. Am Tag erforscht er die Geheimnisse von Code und sucht nach Komponenten. Wenn der Tag sich dem Ende neigt, wird er zum Idea Farmer und durchstöbert das Web nach guten Ideen und neuen Konzepten. Doch wenn der Mond am höchsten steht, zeigt sich erst seine wahre Natur: bei jeder kleinsten Bewegung vor Zombies wegzujoggen.

Event organizers

Are you organizing Fixing the Billion Dollar Mistake?

Claim the event and start manage its content.

I am the organizer
Social
Rating

based on 0 reviews

Featured Events